Gartenzaun

Gartenzaun
Gartenzaun

Gartenzaunarten und Gartenzaunsysteme gibt es sehr viele, hier muß man sehr darauf achten, daß man einen guten Berater an der Seite hat, bevor man sich einen Gartenzaun für sein neues Zuhause, oder auch einen Update für einen bestehenden Zaun besorgt.

 

Denn er begleitet einen das ganze Leben lang, er ist mehr als nur ein Sichtschutz.

Ein gut gepflegter Zaun kann zudem den Wert des Grundstücks bei einem Verkauf erhöhen. Die verschiedenen Zaunarten und Systeme kennt alle zum Beispiel ein Garten- und Landschaftsarchitekt.

 

Diese Spezies von studiertem Fachmann kann eine gute Unterstützung sein, wenn man sich bei der Wahl des richtigen Zauns noch etwas unsicher ist. Aber lassen Sie sich auch nicht was einreden, was Sie gar nicht brauchen und auch nicht sind.

 

Nicht jeder ist für einen Metallzaun in seinem Grundstück, eventuell sollte man auch mal die Neubauregionen im Umkreis mit dem Auto abfahren, um mal zu sehen, was zur Zeit so aktuell ist und wie es die anderen gelöst haben.

 

Zudem ist es ratsam, sich mit den Nachbarn zu unterhalten, auch wegen den Kosten des neuen Zaunes, der in vielen Fällen mit dem Nachbarn geteilt werden können. Und denken Sie auch an die armen Tiere, die sich im Gartenzaun verfangen könnten, all das und noch mehr kann man mit seinem Zaunberater mal durchsprechen.

 

Eine interessante und zudem vielfältige Seite zum Thema Gartenzaun

möchten wir nicht unerwähnt lassen, denn das Thema ist recht vielfältig und ein gut informierter Käufer ist auch gerade wenn es um Gartenzäune geht sehr wichtig. Die Auswahl in dem Bereich ist mittlerweile so groß, dass es manch einem schon gar keinen Spaß mehr macht, seinen Zaun auszuwählen, denn wer bestimmt die Faktoren?

Der Maschendrahtzaun

Ein blumiger Gartenzaungast hat sich hier am Maschendrahtzaun niedergelassen, eine Sonnenblume findet ihren Weg in Richtung Licht. Ähnlich wie beim Hohlkammerzaun kommt Licht durch. Wäre hier ein Steinzaun oder eine Mauer, könnte die Blume kein Licht finden, ähnlich wie wenn hier ein komplett dichter Sichtschutzzaun stehen würde.

 

Dank des lichtdurchlässigen Maschendrahtzauns ist das kein Problem, der Zaun dient hier sogar als Stütze der Sonnenblume, hat also auch noch eine sinnvolle Zusatzfunktion. Viele Gartenbesitzer bauen Ihren Maschendrahtzaun heute selber auf, ohne einen Fachmann teuer bezahlen zu müssen. Aber der Fachmann kann einem schon gut helfen, Ratschläge geben und ein richtiger Zaun soll ja auch länger halten. Mehr zum Thema Zaunbau.

 

Dieses Beispiel soll Ihnen zeigen, wo vielleicht auch ein etwas versteckter Vorteil von einem vermeintlich einfachen Gartenzaun aus Maschendraht ist, auch ein Himbeerstrauch etwa ist dort sehr gut aufgehoben und verwächst sich mit dem Zaun. Natürlich finden sich auch noch andere Beispiele von möglichen Symbiosen im Garten, es soll nur ein Wink sein, dass man sich das auch gut überlegt, wenn man sich einen geschlossenen Zaun in den Garten setzt.

 

Zudem gibt es den Maschendrahtzaun in verschiedenen Farben, etwa in Grün, sodaß sich der Zaun gut in den Garten integriert und einen fast natürlichen Abschluß ermöglicht. Es gibt ihn in Rollen ab etwa 10 Metern zu kaufen, beim Aufbau am Anfang muss ein 90 Grad Querträger eingeplant werden, der als Stütze dient. Je nach Untergrund muss auch ein Betonsockel erstellt werden. Alles in allem ist der Maschendrahtzaun einer der am einfachsten zu installierenden Zäune. Für schnelle Verschlüße, etwa auch am Balkon, ist zudem ein Sichtschutzzaun sicher interessant.